F.I.S.T. EUROPEAN DIVISION e.V.

Stand: 26.01.2017   Webmaster: Thorben Budden

Tipp: Eltern sollten den Namen und die Anschrift ihres Kindes auf der Innenseite des Schulranzens anbringen. So haben Fremde es schwerer Kontakt aufzubauen.

Aus dem Archiv

Ereignisse, die ihr schon lange vergessen habt, Artikel, die ihr schon immer haben wolltet oder Ereignisse, von denen ihr noch gar nichts gewusst habt. Lasst euch einfach überraschen.

Was bedeutet eigentlich...

Notwehr: Notwehr ist ein Begriff der Rechtssprache und bezeichnet – ungeachtet bestimmter konzeptioneller Unterschiede in den einzelnen Rechtsordnungen – die strafrechtliche und zivilrechtliche Unbedenklichkeit von schädigenden Handlungen, wenn sie zur Abwehr eines Angriffs erfolgen und gegen den Angreifer gerichtet sind (richten sie sich gegen Dritte, handelt es sich allenfalls um Handlungen im Notstand).

Notwehr ist die Verteidigung, die erforderlich ist, um einen gegenwärtigen rechtswidrigen Angriff von sich oder einem anderen abzuwenden (vgl. § 227 Abs. 2 BGB, § 32 Abs. 2 Strafgesetzbuch, § 15 Abs. 2 OwiG).

Eine Notwehrhandlung, die diesen gesetzlichen Kriterien entspricht, ist ein gerechtfertigter Eingriff in die Rechtsgüter des Angreifers und damit kein strafbares Unrecht. Sämtliche Individualrechtsgüter (etwa die unter § 34 StGB aufgeführten Rechtsgüter Leben, Leib, Freiheit, Ehre, Eigentum) werden vom Notwehrparagraphen abgedeckt. Nicht notwehrfähig sind Angriffe auf Rechtsgüter der Allgemeinheit, weil die Aufrechterhaltung der öffentlichen Ordnung allein Aufgabe der zuständigen staatlichen Organe ist und sonst das staatliche Gewaltmonopol untergraben würde. Die einzige Ausnahme hierzu stellt das Widerstandsrecht des Art. 20 Abs. 4 GG dar.

Die nächsten Termine

Datum Ort Titel
09.04.2017Bad ZwischenahnTora Shiai
29.04.2017Klein ScharrelInstructorfortbildung
13.05.2017SeelzeBZP
20.05.2017BottropKinderlehrgang - "Pass auf dich auf"
10.06.2017Bad ZwischenahnInstructorlehrgang
24.06.2017Bad ZwischenahnW.S. Intensiv
07.07.2017DetmoldF.I.S.T. Prüfungen bis zum 08. Grad
08.07.2017BottropPrüfung bis 8. Grad
15.07.2017PotsdamLehrgang: Nervendruckpunkt / Teamtraining: Verbale Deeskalation
23.09.2017SeelzeBundeslehrgang DKKF
11.11.2017Bad ZwischenahnSchwarzgurtprüfung
18.11.2017SeelzeTurnier des BUDO-Club Minden

F.I.S.T. bietet ein umfangreiches Schulungskonzept für Interessierte aus verschiedenen Kampfsportbereichen an. Weitere Informationen zum F.I.S.T.-Konzept finden Sie hier.

Login   © 2007 - 2017   Alle Rechte liegen bei der F.I.S.T. European Division e.V.   Impressum